Blog

  Wir gratulieren unseren IWP-Partnern  Michael Knapp und Harald Herrmann (vlnr) ganz herzlich zur erfolgreichen Zertifizierung zum Führungskräfte-Trainer nach dem Magellan-Prinzip. Die Fortbildung zum Magellan-Führungskräfte-Trainer dauerte mehr als ein halbes Jahr, in dem sehr stringent gearbeitet wurde. Dieses Weiterbildungs-Engagement ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal. Am 05. Februar 2020 wurden die Zertifikate überreicht.   Wir freuen uns!      ...

Unsere Kunden und Teilnehmer liegen uns am Herzen. Das ist unser Selbstverständnis! Leistung für unsere Kunden entsteht jedoch nur in einem von Wertschätzung gepflegtem Umfeld im eigenen Team. Wir freuen uns daher sehr über diese Auszeichnung von              ...

Nach dem erfolgreichen Start und der hohen Auslastung des Lastenfahrrads, stellt das IWP ein 2. E-Bike ein! Durch die Nutzung des E-Bikes wurden bereits Schadstoffe im Gegenwert von 369.333 Auto-km eingespart. Dieser große Erfolg motiviert das IWP, seine Gedanken weiter in Richtung Elektro-Mobilität zu lenken. Für die kurzen Wege, die in jedem Büro beinahe täglich anfallen, steht den Mitarbeitern/innen nun, zusätzlich zu dem Lastenrad, ein „knuffiger“ Kurzstreckenflitzer - genannt I:SY - in den klassischen GULF-Rennsportfarben zur Verfügung. Das...

Anlässlich des 500. Jahrestages der ersten Weltumsegelung von Ferdinand Magellan publizieren WDR 5 und WDR 3 die Sendung Zeitzeichen. WDR-Reporter Ralph Erdenberger fasste unter Mitwirkung von Historiker Dr. Christian Jostmann und Rainer H. Bielinski vom Institut für Wirtschaftspädagogik die historischen Geschehnisse zusammen.  „ Ferdinand Magellan (1480-1521) sticht zur ersten Weltumsegelung am 10.08.1519 in See. Dieses Abenteuer, das vor 500 Jahren begann, dauerte fast drei Jahre. Dabei entdeckte der Portugiese im Auftrag der spanischen Krone eine Durchfahrt vom Atlantik...

Gemäß einer Schweizer Studie zur Umweltbelastung durch Automobile während des Kaltstarts, verursachen wir alle bei jedem Kaltstart unserer Autos (auf den ersten 500 m!) das Äquivalent von 5.000km Normalfahrt an Schadstoffen und Feinstaub. Dies liegt an der Tatsache, dass die Katalysatoren eine Mindesttemperatur benötigen, um wirksam zu reinigen. Interessanter Weise schneiden Hybrid-Fahrzeuge unter diesem Gesichtspunkt eher schlechter ab. Die Forscher haben eine durchschnittliche km-Leistung pro Tag von 45km erhoben, bei 3 Teilfahrten - also Kaltstarts....

Um fit in das II. Quartal des Jahres zu starten, haben sich die Trainer des Instituts Ende März zu einer arbeitsintensiven, dreitägigen Fortbildung in Frankfurt getroffen. Teilnehmer waren: Vlnr: Klaus Weuffel, Frank Roebruck, Rainer Siegel, Wilfried Kochannek, Warren van Hasz, Manfred Kalbfleisch, Achim Schnitzler, Dirk Schlotthauer, Haiko Schlund, Dirk Janssen, Ralf Wichmann, Rainer Bielinski, Ulrich Peters, Michael Knapp, Elmar Schubert. ...

Bei herrlichem Sonnenschein absolvierte ein Teil des IWP`s am vergangenen Wochenende wieder eine dreitägige interne Trainer-Weiterbildung in Form eines IWP-Partner-Treffens, diesmal in Essen. Es waren mit dabei: Vlnr: Harald Herrmann; Ulrich Peters, Michael Knapp; Claus Nückel-Kessler, Karl-Heinz-Heblik; Dr. Achim Schnitzler, Frank Roebruck, Dr. Rainer Siegel, Harald Dörr; Bernd Sutter, Ralf Wichmann, Manfred Kalbfleisch; Dirk Schlotthauer, Wilfried Kochannek; Haiko Schlund, Dirk Janssen und Rainer Bielinski...